Kurz über uns

Das Thema Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung ist in aller Munde. Die Zahl der Menschen, denen ein gesunder und nachhaltiger Lebenstil wichtig ist, steigt stetig an.

Der immer deutlich werdende Klimawandel veranlasst mittlerweile immer mehr Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung über gesunde Lebensmittel und nachhaltige Produkte nachzudenken.

Aber nur reden und nachdenken hilft uns und der nächsten Generation nicht wirklich weiter! So haben wir selbst von heute auf morgen beschlossen, von Tag zu Tag gesünder und nachhaltiger zu leben und eine Online-Plattform geschaffen, mit der wir möglichst viele Menschen erreichen, sie zum Umdenken bewegen und ihnen das Interesse an einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise näher bringen möchten.

Das WirNatur Familienteam

Käthe
Jens
Petra
Georg

Der Gesundheit zuliebe haben wir selbst vor einiger Zeit begonnen alle wertlosen Lebensmittel wie Fast Food, Süßkram, Snacks, um nur einige zu nennen, von unserem Speiseplan zu streichen. Auch Fleisch- und Wurstwaren kommen, wenn überhaupt noch, einmal die Woche auf den Tisch. Statt der zuckerhaltigen Getränke trinken wir jetzt vorrangig Leitungs- oder Mineralwasser, hin und wieder leckere Obst- und Gemüsesäfte oder mal einen Sojamilch-Obst-Shake. Sicherlich gönnen wir uns ab und zu auch Mal etwas für die „Nerven“. Übertreiben wollen wir es auch nicht.

So sind wir Liebhaber wertvoller Lebensmittel wie Fisch, Gemüse, Obst, Kartoffeln, Reis, kaltgepresste Öle geworden. Körperlich und geistig fühlen wir uns seit der Ernährungsumstellung gesundheitlich viel besser. Wir sind froh, diese Entscheidung getroffen zu haben.

Unseren Haushalt, unsere Kleidung haben wir bereits begonnen, so nach und nach umzustellen. Auf einen Schlag alles auf Nachhaltigkeit auszurichten, ist eben auch nicht nachhaltig. Alle Neuanschaffungen in Zukunft werden es aber sein.

Unseren Körper halten wir mit gemütlichen Wandertouren von höchstens 15 Kilometer fit. So erleben wir die Natur bewusst und laufen nicht nur an ihr vorbei. Dazu kommt moderates Muskeltraining zweimal die Woche. Im Vordergrund steht bei uns die Förderung unserer Gesundheit, nicht die sportliche Leistung. Ganz nach dem Motto: „less is more

Wir pflanzen Bäume
Gemeinsam mit Naturefund.de und mit Unternehmen haben wir die Aufforstung in den Anden Boliviens unterstützt. Im Hochland von Bolivien liegt der Nationalpark Tunari. Er wurde angelegt, um den Urwald der Anden zu schützen und damit auch die Trinkwasserversorgung der Millionenstadt Cochabamba zu sichern. Abholzung und Brandrodung haben den Wald jedoch beinahe komplett zerstört und die einmalige biologische Vielfalt vernichtet. Im Jahr 2014 begann Naturefund gemeinsam mit bolivianischen Kleinbauern ein Wiederaufforstungsprojekt. Ziel ist, die letzten Reste von Urwald zu schützen und gleichzeitig essbare Wälder für Menschen und Tiere zu schaffen.

Insgesamt konnten wir 44 Bäume pflanzen. Dabei haben uns folgende Unternehmen finanziell unterstüzt:

+ + +     gutbuerger.reisen 80,00 EUR     + + +     grillmais.de 100,00 EUR      + + +     little-bee-fresh.de 12,00 EUR     + + +     renatour.de 50,00 EUR     + + +     orbasics.de 30,00 EUR     + + +
Blue Planet Certificate

Du hast Fragen oder Ideen wie wir etwas besser machen können, dann melde Dich bitte unter info[at]wirnatur.de

Liebe Grüße

Wir nutzten Ecosia – die grüne Suchmaschine

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.